Drogen am Steuer

Bissendorf. Am Sonnabend, 4. Januar, gegen 10.25 Uhr wurde durch eine Streifenbesatzung der hiesigen Dienststelle ein 25 Jahre alter Autofahrer aus der Wedemark in der Schlager Chaussee mit seinem BMW im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Im Verlauf der Kontrolle bemerkten die Polizeibeamten drogentypische Auffälligkeiten beim Fahrzeugführer. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde in der Polizeidienststelle in Mellendorf eine Blutentnahme beim Betroffenen durchgeführt. Durch die eingesetzten Beamten wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren gegen Fahrzeugführer eingeleitet. Dem Betroffenen wurde die Weiterfahrt mit seinem Fahrzeug vorläufig untersagt. Gegen ihn wird durch die Region Hannover ein Bußgeld verhängt werden. Darüber hinaus droht ein Fahrverbot und eine Eintragung in das Fahreignungsregister.