Entspannung durch Autogenes Training

vhs bietet Kursus in Bissendorf an

Wedemark. Entspannen, besser schlafen und die Leistungsfähigkeit steigern: Dies alles kann durch Autogenes Training (AT) erzielt werden. Die wissenschaftlich anerkannte Technik stellt eine Form der Selbsthypnose dar, welche zu einer körperlichen Entspannung führt und sich positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt. In der VHS-Geschäftsstelle Wedemark bietet die Volkshochschule Hannover Land ab dem 26.10. über einen Zeitraum von acht Wochen jeden Montag zwischen 19:30 Uhr und 21:00 Uhr den Kurs „Autogenes Training nach Schulz, Oberstufe“ an. Die Oberstufe des AT führt zu einer vertieften Entspannung und Selbst-Wahrnehmung. Voraussetzung für die Kursteilnahme sind Kenntnisse über die Grundstufe des Autogenen Trainings. Das Kursentgelt beträgt 119,00 €. Interessierte können sich unter Angabe der Kursnummer 202GE0354 online unter www.vhs-hannover-land.de, telefonisch unter (05137) 9 80 03-30 oder per E-Mail an info@vhs-hannover-land.de anmelden. Die VHS verfolgt ein umfassendes Hygienekonzept, um die Gesundheit der Teilnehmenden bestmöglich zu schützen.