Erneut Sprayer festgenommen

Mellendorf. Am Montagabend gegen 19.05 Uhr beobachtete ein 43-jähriger Wedemärker, wie drei Jungen auf dem Spielplatz Pastor-Tomfohrde-Straße mit Sprühfarbe verschiedene Graffitis auf Spielgeräte aufsprühten. Die drei Jungen seien dann weggegangen. Der Zeuge konnte, bevor er die Jungen aus den Augen verlor, sehen, dass diese noch mindestens ein Garagentor der Berthold-Otto-Schule und ein Trafohäuschen besprühten. Bei der Fahndung nach den Tätern sahen die Polizeibeamten im Vorgarten eines Grundstücks in der Straße Gilborn zwei Farbspraydosen liegen sehen. Als diese sichergestellt wurden, machten sich die drei Täter bemerkbar. Sie räumten die Tat teilweise ein, gaben aber an, dass die Spraydosen zuvor durch andere, ältere Jugendliche zum Sprayen benutzt und dann zurückgelassen wurden. Die Jungen waren elf, zwölf und 14 Jahre alt und wurden ihren Eltern, die ebenfalls vor Ort waren, übergeben. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.