Fahrt nach Roye mit der Gemeindejugendpflege

Wedemark. Die Gemeindejugendpflege organisiert wieder einen Jugendaustausch mit der Partnerstadt Roye in Frankreich. Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, die Interesse an einem abwechslungsreichen Urlaub in Frankreich haben, können sich bis zum 13. Juli bei der Gemeindejugendpflege für diese Veranstaltung anmelden.
Die Gemeindejugendpflege bietet seit sieben Jahren einen Jugendaustausch an. In diesem Jahr geht es in die Partnerstadt der Gemeinde Wedemark: Roye in Frankreich. Unter anderem stehen Baden gehen und ein Besuch der Hauptstadt Paris auf dem Programm. Natürlich hilft der Besuch eines anderen Landes auch, sich vom stressigen Alltag zu erholen.
Die Fahrt startet am 13. August und für den 17. August ist die Rückkehr nach Hause in die Wedemark geplant. Der Transport erfolgt gemeinschaftlich im Kleingruppenbus. Insgesamt können sieben Jugendliche an der Fahrt teilnehmen.
Verbindliche Anmeldungen können formlos ab sofort bis zum 13. Juli unter Angabe der Kontaktdaten im Büro der Jugendpflege abgegeben werden. Die Reihenfolge der Anmeldungen ist für die Vergabe der Plätze entscheidend. Die Kosten der Fahrt betragen 50 Euro (inklusive Fahrt, Ausflüge, Verpflegung und Unterkunft). Anmeldung und Infos im Büro der Jugendpflege unter Telefon (0 51 30) 5 81-4 82.