Fit im Kopf – Gedächtnistraining im Bürgerhaus

Bissendorf. Namen, Zahlen, Fakten lernen, merken und erinnern, dazu geistig beweglich sein in jedem Alter – wer möchte das nicht? Viele Menschen besuchen heute ein Fitness-Studio oder treiben regelmäßig Sport, um ihren Körper zu trainieren – Ausdauer, Beweglichkeit und Muskelkraft nehmen dadurch zu. Auch die Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit unseres Gehirns kann man messbar steigern: durch gezieltes Training verschiedener Gehirnleistungen wie Merk- und Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und logisches Denken. Ganzheitliches Gedächtnistraining führt zu mehr beruflicher Kompetenz, erleichtert das Abspeichern von Fach- und Allgemeinwissen und verhilft in jedem Alter zu mehr Lebensqualität.
Am ersten Sonnabend im November veranstaltet das Bündnis für Familie einen Informationsnachmittag zum Thema „Ganzheitliches Gedächtnistraining“. Geleitet wird die Veranstaltung von zwei Gedächtnistrainerinnen: Kerstin Duve und Uschi Haber. Sie sind zertifiziert durch den Bundesverband Gedächtnistraining. Beide Referentinnen sind seit langem in der Erwachsenenbildung tätig. An diesem Nachmittag geben sie einen Überblick über die Methode des „Ganzheitlichen Gedächtnistrainings“. Sie haben darüber hinaus zahlreiche interessante Übungen zum Ausprobieren vorbereitet. Es erwartet die Besucher ein informativer und abwechslungsreicher Nachmittag. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 5. November, von 15 bis 17 Uhr im Bürgerhaus in Bissendorf statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.