Folgenschwerer Unfall

Mellendorf. Am Montag ereignete sich in Mellendorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger Neustädter bog gegen 16 Uhr mit seinem Pkw Skoda Fabia von der Kaltenweider Straße nach links in die Brelinger Straße ein. Hierbei übersah er eine 57-jährige Wedemarkerin, die mit ihrem E-Bike an der Radfahrerampel die Brelinger Straße in Richtung Süden überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin über den Pkw auf den Asphalt geschleudert wurde. Dabei zog sie sich mindestens eine Schulterverletzung zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Burgwedel verbracht. Vermutlich durch das Tragen eines Helmes wurde eine schwere Verletzung verhindert. Das E-Bike war nicht mehr fahrbereit und auch am Pkw entstand Sachschaden. Der Gesamtschaden dürfte nach Einschätzung  der Polizei im vierstelligen Bereich liegen.