Friedensfest am 1. Mai

Resse. Alle Resser Vereine haben beim Treffen mit Ortsbürgermeister Kai Tschentscher beschlossen, eine starke Gemeinschaftsaktion für den Frieden zu starten. Unter den geltenden Hygienevorschriften soll im Freien die Ortsgemeinschaft zusammenkommen. Ein Treffen von Groß und Klein, mit schönen Gesprächen, leckerem Kuchen und Kaffee, später Würstchen und Kaltgetränke. Es wird Aktionen für Kinder geben und auch das Glücksrad dreht sich. Alle Gelder, die an diesem Tag eingenommen, bzw.an Spenden gesammelt werden, kommen zweckgebunden zu 100 Prozent der Ukraine-Hilfe zu Gute. Der Bürgerverein für Resse übernimmt die Koordination der Kuchenspenden im Vorfeld. Bitte gerne telefonisch unter (0 51 31) 4 79 97 44 oder unter der E-Mail-Adresse info@mooriz.de melden.