Führungen am Geopfad

Erster Termin ist am 18. Juli

Bennemühlen/Oegenbostel. Das Warten hat ein Ende: Nach über einem Jahr Corona-Pause beginnen die Führungen über den Geo-Erlebnispfad „Bewegte Steine“ wieder. Am 18. Juli ist der erste Termin in diesem Jahr. „Auf diese Termine haben wir uns schon sehr lange gefreut“, sagt Antonia Hingler, die für die Gemeinde Wedemark den Geoerlebnispfad betreut. In Abstimmung mit der Gästeführerin Dr. Kerstin Athen finden an folgenden zwei Terminen die ersten Führungen - nach einem langen Jahr Pause – statt: Im Juli geht es am Sonntag, 18. Juli, um 11 Uhr mit der Familienführung los (Treffpunkt Friedhof Oegenbostel). Die Nachmittagstour startet um 15.30 Uhr am Friedhof Bennemühlen.
Am 15. August können sich die interessierten Familien ebenfalls für eine Führung um 1 Uhr anmelden, die große Nachmittagsrunde startet ebenfalls wieder um 15.30 Uhr.
Die Inhalte der Führungen für die beiden Tage sind so angepasst, dass möglichst viele Interessen abgedeckt werden können. Bei der Familienführung „Geo-Hits für Kids“ kommen alle auf ihre Kosten, die gerne spielerisch und mit kindgerecht aufbereiteten Inhalten mehr zur Eiszeit und deren Einflüsse bis zu uns in die Wedemark erfahren möchten. Hintergrundwissen und Nachfragen zum Geopfad und der ganzen Runde über die knapp sechs Kilometer lange Strecke gibt es für alle Wissensdurstigen am Nachmittag.
Die Führungen sind im Veranstaltungskalender auf der Homepage der Gemeinde Wedemark aufgelistet. Bitte beachten Sie, dass eine Dokumentation der Teilnahmen bei den Führungen erforderlich ist (bitte einen Kugelschreiber mitbringen). Anmeldungen vorab (bis jeweils Freitag vor den Führungen) an antonia.hingler@wedemark.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Teilnehmer pro Führung. Gemäß den aktuellen Coronaverordnungen bitten wir Sie aus Rücksicht füreinander, das Abstandgebot auch bei den Außenveranstaltungen zu wahren. Auch für die Monate September und Oktober sind weitere Führungen
geplant. Diese Termine werden noch bekannt gegeben. Bei großer Nachfrage – auch bei privaten Führungen – werden gerne weitere Termine angeboten und das Angebot aufgestockt. Hierzu wenden Interessierte sich bitte an Antonia Hingler direkt (antonia.hingler@wedemark.de). Informationen zum Geo-Erlebnispfad und zu den Stationen am Weg gibt es unter www.wedemark.de/bewegte-steine