Gästeführung

Elze. Am Montag, 28. November, findet in Elze um 15 Uhr eine öffentliche Gästeführung mit Otto Hemme statt. Treffpunkt ist vor dem Feuerwehrhaus, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Unter dem Motto „Bauern, Mörder und illustre Adlige“ wird es um einen nicht aufgeklärten Mord aus dem Jahr 1599 gehen. Weiter werden wir auf den Spuren des Franziscus Maria Cappelini, genannt Stecchinelli, dem Generalpostmeister des Herzogtums Braunschweig Lüneburg wandeln. Denkmalgeschützte Gebäude und Höfe die zum Teil 400 Jahre alt sind sind ebenfalls zu bestaunen. An Hand von alten Bildern werden wir sehen, wie sich Elze durch das Höfesterben verändert. Der Spaziergang wird etwa 1,5 Stunden dauern und kostet pro Person drei Euro (Schüler/Studenten zwei Euro). Anmeldungen bei Otto Hemme, Telefon (0 51 30) 95 17 39 oder Mail Otto.Hemme@gmx.de.