Gefährdung des Straßenverkehrs

Mellendorf. Nach Angaben einer Verkehrsteilnehmerin bog der 40-jährige Fahrer eines Mercedes C63 AMG am Donnerstag letzter Woche um 17 Uhr aus der Schaumburger Straße nach links in die Wedemarkstraße ein und mißachtete dabei die Vorfahrt der 27-Jährigen.
Danach beschleunigte der 40-Jährige das Fahrzeug so stark, dass das Heck ausbrach und in den Gegenverkehr geriet. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer musste dabei ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Mercedes-Fahrer fuhr auch über den dortigen Zebrastreifen obwohl ein Fußgänger wartete. Er setzte dann seine Fahrt
in Richtung Gailhof fort und überholte dabei zwischen den beiden Gemeindeteilen trotz herrschendem Gegenverkehr. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise von unmittelbar Beteiligten oder sonstigen Zeugen unter Telefon  (0 51 30) 97 70.