Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol

Hellendorf. Eine 34-jährige Führerin eines Renault Clio geriet am Sonntag an der Sommerbosteler Straße gegen 17.25 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Zaun und stieß mit dem Treppenaufgang eines Wohnhauses zusammen. Ein Atemalkoholtest der Fahrzeugführerin ergab einen Wert von 3,10 Promille. Der Fahrzeugführerin wurde anschließend zur genauen Bestimmung ihres Alkoholisierungsgrads eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Durch den Unfall wurden keine Personen verletzt. Der Unfallschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.