Geldbörsen gestohlen

Senioren haben nichts bemerkt

Mellendorf. In zwei Supermärkten in Mellendorf ist am Dienstag jeweils eine Geldbörse gestohlen worden. Im Verkaufsraum eines Discounters am Burgweg bemerkteein 83-jähriger Mann um 10.25 Uhr, dass unbekannte Täter unbemerkt seine Geldbörse, die sich in seiner Gesäßtasche befand, entwendet hatten. In der Geldbörse befanden sich diverse Personaldokumente sowie ein geringer Bargeldbetrag.
Um 11 Uhr wurde eine 94-jährige Frau in einem Discounter in der Nähe des Mellendorfer Bahnhofs bestohlen.
Als sie bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihre Geldbörse von Unbekannten entwendet worden war.
Die Geldbörse befand sich zur Tatzeit in einer um den Hals gehängten Handtasche.
An dieser war ein zuvor geschlossener Reißverschluß geöffnet worden.
In der Geldbörse befanden sich diverse Personaldokumente sowie ein geringer Bargeldbetrag.
Der Diebstahl wurde von der 94-Jährigen nicht bemerkt.
Wie auch bezüglich der Tat im Burgweg gibt es keinerlei Täterhinweise.
Ob ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Taschendiebstählen besteht, kann lediglich vermutet werden. Die Polizei bittet um Hinweise zu beiden Taten unter Telefon (0 51 30) 97 70.