Geldbörsendiebstahl

Zeugen werden gesucht

Mellendorf. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Mellendorf, Burgweg, wurde am Dienstag, gegen 17 Uhr, ein 84-jähriger Wedemärker Opfer eines Diebstahls. Der Mann war zuvor mit seiner Lebensgefährtin einkaufen und lud die Ware in sein Fahrzeug. Diesen Moment nutzte ein Pärchen, um sich dem Mann zu nähern und seine Geldbörse unbemerkt aus der Gesäßtasche zu ziehen. Ein Zeuge, der sich ebenfalls auf dem Parkplatz befand, konnte den Diebstahl beobachten und den älteren Herrn in Kenntnis setzen. Dieser hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. Der Zeuge beschreibt die beiden Personen wie folgt: Die weibliche Person ist circa 40 bis 50 Jahre alt, circa 150 Zentimeter groß, lange dunkle Haare, dünn und bekleidet mit schwarzer Hose und senffarbener Bluse, südeuropäisches
Aussehen; die männliche Person ist circa 40 bis 50 Jahre alt, schwarze kurze Haare, Vollbart, bekleidet mit hellblauem Polo-Shirt, südeuropäisches Aussehen. Die beiden Personen stiegen sofort nach der Tat in einen schwarzen VW Passat mit einem ausländischen Kennzeichen und fuhren in unbekannte Richtung davon. Eine Nahbereichsfahndung führte nicht zum Antreffen des Fahrzeuges. In der Geldbörse befanden sich 300 Euro Bargeld, diverse Karten sowie Papiere des Opfers. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70.