Gemeinsam durch die Pandemie

Dienstag und Donnerstag ist Vhs-Tag

„Dienstag und Donnerstag ist VHS-Tag – Gemeinsam durch die Pandemie“
Die Volkshochschule Hannover Land führt in Kooperation mit der Volkshochschule Delmenhorst mit Bildung durch die Pandemie
Auch im März bietet die Volkshochschule (VHS) wieder regelmäßig Online-Veranstaltungen statt Präsenzkurse an. Jeden Dienstagabend veranstaltet die vhs Hannover Land mindestens ein Online-Seminar; jeden Donnerstagabend tut dies die befreundete vhs Delmenhorst. Daraus resultiert ein thematisch breit gefächertes Angebot, an welchem Interessierte zu „Kinobedingungen“ von 9 € je Veranstaltung teilnehmen können. Eine Übersicht über alle Kurse finden Interessierte online unter www.vhs-hannover-land.de/vhs-tag. Anmeldungen nimmt die VHS unter Angabe der jeweiligen Kursnummer online unter www.vhs-hannover-land.de, telefonisch unter 05032 90144-14 oder per E-Mail an info@vhs-hannover-land.de entgegen. Eine einfach verständliche Anleitung zur Nutzung der kostenlosen Online-Plattformen, welche für die Veranstaltungen verwendet werden, erhalten die Teilnehmenden vor Kursbeginn. Dadurch ist die Teilnahme auch für technisch nicht versierte Interessenten und Interessentinnen einfach möglich. Bei Rückfragen ist das Team der vhs Hannover Land gerne behilflich.
Digitales Lernen
Für Technikinteressierte veranstaltet die VHS am 9. März von 20 bis 21.30 Uhr die Veranstaltung „Gestalten mit Word - Einladungskarten für die After-Corona-Party“ (Kursnummer: 211DO0030). Ob Postkarten, Flugblätter oder Einladungskarten: In diesem Kurs werden vielfältige Layoutmöglichkeiten mit Microsoft Word thematisiert. Bei der Veranstaltung „Social Media zum Mitreden“ (Kursnummer: 211DA0030) geht es um die schnelllebige Social Media Welt mit ihren verschiedenen Kanälen und Besonderheiten. „Bei Clubhouse sind jetzt auch alle - hab’ aber leider keinen Invite mehr für Dich“ oder „Die TikToks von Lisa & Lena sind so witzig" – nach diesem Kurs können die Teilnehmenden bei solchen Gesprächen mitreden bzw. verständlich zuhören. Er findet am 16. März von 20 bis 2.:30 Uhr statt. Wer für die Navigation per Auto, ÖPNV, zu Fuß oder per Fahrrad die „Karten“.App von Apple verwendet oder verwenden möchte, sollte sich den Kurs „Unterwegs mit der Karten-App von Apple“ (Kursnummer: 211DA0020) ansehen. Hier lernen die Teilnehmenden, mithilfe der App virtuelle Stadttouren zu unternehmen, sich einen eigenen „Reiseführer“ anzulegen, mit der Familie die voraussichtliche Ankunftszeit zu teilen und vieles mehr. Die Veranstaltung findet am 23. März von 20 bis 21.30 Uhr statt. Die vhs Delmenhorst bietet in diesem Themenbereich am 04. März eine Windows 10-Sprechstunde an.
Freizeit & Kultur
Nachdem im Februar bereits ein „Online-Spieleabend“ stattfand, veranstaltet die VHS auch am 9. März ab 20 Uhr wieder den Kurs „Spielen auf Distanz - Ein Spieleabend online“ (Kursnummer: 211KF0120). Hierbei setzen sich die Teilnehmenden virtuell an einen Tisch und spielen Brett-, Karten- und Würfelspiele. Benötigt werden nur ein Stift, Papier und ein internetfähiger PC oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon. Wer Lust darauf hat, mit Papier zu basteln und kreativ zu werden, kann dies in dem Kurs „Kreative Auszeit - Persönlicher (Geburtstags-)Gruß in Coronazeiten“ (Kursnummer: 211KH0100) am 16. März ab 19.30 Uhr tun. Hierbei wird den Teilnehmenden zum Preis von zehn Euro ein sorgsam zusammengestelltes Materialpaket direkt nach Hause geschickt, mit welchem sie ein Set aus Präsentschachtel und Grußkarte als Geburtstagsgeschenk oder einfach nur so anfertigen können. Es wird keine kreative Vorerfahrung für die Teilnahme benötigt.
Mensch – Gesellschaft – Politik
Um das Zwischenmenschliche geht es in dem Kurs „Beziehungen zwischen Nähe und Distanz in Zeiten von Corona“ (Kursnummer: 211LW2160). Für Paare ist es in Zeiten der Pandemie entscheidend, wie sie sich ertragen und akzeptieren können, ohne sich jeweils in Konflikten zu verstricken. Auch die Beziehungen zu Familie, Freunden und Bekannten möchten gepflegt werden. Im regen Austausch werden die Teilnehmenden die Gelegenheit erhalten, ihre Fragen, Erfahrungen und Gedanken an diesem Abend mitteilen zu können. Der Kurs findet am 02. März von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt.
Für alle, die sich für ihre Vorfahren und die Geschichte ihrer Familie interessieren, bietet die VHS am 30. März von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr den Kurs „Ahnenforschung – Ein Einstieg“ (Kursnummer: 211LZ2010) an. Dabei lernen die Teilnehmenden, welche Quellen sie zur Informationsbeschaffung verwenden können, welche Methoden es zur Nachforschung gibt und wie sie die gefundenen Informationen übersichtlich dokumentieren und darstellen können. Die vhs Delmenhorst veranstaltet in diesem Bereich unter anderem die Online-Kurse „Trotz Corona erfolgreich für Prüfungen lernen“, welcher sich an Schüler*innen und Studierende richtet, und „Bilder mit Worten - Kreatives Schreiben“.
Gesundheit
Im Bereich Gesundheit bietet die VHS gleich mehrere Online-Sportkurse an: In einer Kursstunde „Pilates“ lernen die Teilnehmenden, einzelne Muskeln oder Muskelpartien gezielt zu aktivieren, zu entspannen und zu dehnen. Dadurch werden die Beweglichkeit verbessert und Alltagsbeschwerden gemindert. Teilnehmen kann jeder, der an Bewegung interessiert ist – der Schwierigkeitsgrad der Übungen kann individuell, je nach Niveau, gesteigert oder gesenkt werden. Die Veranstaltung mit der Kursnummer 211GP0010 findet am 02. März von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Eine Woche später, am 09. März, können Interessierte im Kurs „Sanftes Yoga am Abend“ (Kursnummer: 211GY0220) ab 20:00 Uhr den Tag entspannt mit Übungen aus dem Hatha Yoga ausklingen lassen. Ein besonders aktiver Sportkurs ist der Zumba-Kurs „Tanz dich fit mit ZUMBA“. Hierbei bewegen sich die Teilnehmenden zu feurigen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Reggaeton und Samba, verbrennen dabei jede Menge Kalorien und straffen ihren Körper. Die Veranstaltung mit der Kursnummer 211GF0010 findet am 30. März von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt.
In Hinblick auf die psychische Gesundheit hinterlässt Corona bei vielen Menschen seine Spuren: Durch Homeoffice und häusliche Isolation fehlt es an der gewohnten Tagesstruktur. Eigentlich haben wir mehr Zeit, aber können uns nicht recht motivieren. Wir lassen uns von unseren Befürchtungen leiten, fühlen uns träge oder aber auch durch die veränderten Umstände gestresst. In der Veranstaltung „Sich selbst motivieren in Zeiten von Corona“ (Kursnummer: 211GE0210), die am 23. März um 20:00 Uhr beginnt, erlernen die Teilnehmenden mit einfachen, ganzheitlichen Übungen, besser mit ihren Gefühlen und Stress umzugehen und sich wohler zu fühlen, z.B. durch richtiges Atmen, Klopfen und Traumreisen.
Weitere Onlinekurse
Neben der Online-Veranstaltungsreihe bietet die vhs Hannover Land noch weitere Online-Kurse an. So zielt der Workshop „Mit mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit durch die Pandemie“ (Kursnummer: 211GE0220) darauf ab, mithilfe von Bewegungsübungen und Meditationen das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Teilnehmenden in Zeiten der Corona-Krise zu steigern. Der Kurs beginnt am 4. März und besteht aus acht Lerneinheiten, welche den Teilnehmenden für die gesamte Dauer des Semesters jederzeit zur Verfügung stehen. Wer sich tiefergehend mit dem Thema „Meditation“ beschäftigten möchte, kann dies in dem Kurs „Grundlagen der Meditation - Einsichten in das Sein“ (Kursnummer: 211GE0300) tun. Diese Veranstaltung beginnt am 8. März und besteht ebenfalls aus acht Lerneinheiten, welche die Teilnehmenden jederzeit anschauen können. Auch Sprachkurse, Gitarrenkurse und Selbstfindungskurse finden online statt. Alle Infos finden Interessierte unter www.vhs-hannover-land.de.