Gemeinsam in der Bibel lesen

Kirchengemeinde St. Michaelis lädt ein zu Videokonferenzen

Bissendorf. Am Donnerstag, den 11. März, um 19.30 Uhr beginnt in der St. Michaelis-Kirchengemeinde in Bissendorf ein kleines Experiment. Pastor Thorsten Buck lädt Interessierte ein, gemeinsam die Bibel zu lesen. Zur Hand genommen wird in diesem Jahr der Bibeltext in der Übersetzung der gerade erst als Gesamtausgabe erschienenen Basisbibel. Die Treffen werden in Form einer Videokonferenz stattfinden – „Es geht einfach darum, die Scheu vor dem Lesen dieser Texte zu überwinden – und zu schauen: Was kann ich daraus für mein Leben ziehen?“, berichtet Thorsten Buck. Wichtig ist ihm, dass keine Vorkenntnisse notwendig sind – nur Neugierde. In den vergangenen Jahren fanden diese Bibellesetreffen in der Passionszeit noch im Gemeindehaus statt. Und für das nächste Jahr erwartet die Kirchengemeinde, wieder im gewohnten Format zusammenkommen zu können. „Momentan sind solche Videokonferenzen aber eine gute Alternative“, berichtet Buck.Die Treffen sollen 11., 18. und 25. März stattfinden, jeweils für 45 bis 60 Minuten. Für die Zusendung des Zugangslinks für die Zoom-Konferenzen zur Videokonferenz wird um Anmeldung unter thorsten.buck@evlka.de gebeten.