Gescheitert

Hellendorf. Vermutlich in der Nacht zu Donnerstag versuchten mindestens zwei Täter in die Büroräume einer Firma in Hellendorf, Am Bostelberge, einzudringen. Mit gegenseitiger Unterstützung wurde in eines der Fenster mittels eines Glasschneiders ein Loch geschnitten, um an den Griff zu kommen. Dies gelang jedoch nicht, so dass die Täter unverrichteter Dinge den Tatort wieder verließen.