Geschwindigkeitskontrolle

Wedemark. Am Sonnabendnachmittag wurde durch Beamte des Polizeikommissariats Mellendorf auf der L 380 zwischen Resse und Negenborn eine Geschwindigkeitskontrolle mittels Laserpistole durchgeführt. Während der etwa zweistündigen Kontrolle wurden 13 Verstöße registriert. Neun Fahrzeugführer zahlten vor Ort ein Verwarngeld, die übrigen werden in den nächsten Tagen Post von der Region Hannover erhalten. Der schnellste Verkehrsteilnehmer wurde mit 111 Stundenkilometern gemessen, erlaubt sind an der Kontrollstelle 70 Stundenkilometer. Der Betroffene muss mit einem Fahrverbot für die Dauer eines Monats rechnen.