Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl

Mellendorf. Ein 24-jähriger georgischer Staatsbürger wurde am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr von Beamten des Polizeikommissariates Mellendorf in einem Mellendorfer Supermarkt an der Wedemarkstraße festgenommen. Der Mann war von einem Ladendetektiv dabei beobachtet worden, wie er sich diversen Druckerpatronen und Rasierer im Gesamtwert von 645 Euro in einen Rucksack steckte und den Kassenbereich passierte, ohne die Ware zu bezahlen. Da der 24-Jährige in den letzten sechs Monaten wiederholt im norddeutschen Raum mit gleichgelagerten Straftaten aufgefallen war und zudem über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Sonntag einem Haftrichter beim Amtsgericht Burgwedel vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl, der Täter wurde in eine JVA eingeliefert.