Gottesdienst in den Dörfern

Andacht beim Reit- und Fahrverein in Berkhof

Berkhof. Am 30. August wird der Gottesdienst der Kirchengemeinde Elze-Bennemühlen beim Reit- und Fahrverein Berkhof e.V., Reithof Bertram, Am Wittegraben 5, Berkhof stattfinden. Dort wird um 14 Uhr zunächst ein Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss lädt der Reit- und Fahrverein ein, bei Kaffee und Kuchen noch etwas zusammen zu sein. Bei gutem Wetter wird der Gottesdienst auf einer der Reitwiesen gefeiert. Bei schlechtem Wetter wird er in die Reithalle verlegt. Wer kann, möge bitte einen Klappstuhl mitbringen, aber es werden auch Bierzelt-Bänke bereitgestellt – Niemand muss beim Gottesdienst stehen. Wie bei den Gottesdiensten bislang und beim Scheunen-Café müssen die aktuellen Hygiene- und Abstandsbestimmungen eingehalten werden. Das bedeutet (Stand Mitte Juli) zu jeder Zeit muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu Personen aus einem anderen Haushalt gehalten werden und in geschlossenen Räumen (zum Beispiel der Reithalle) muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, bis man seinen Sitzplatz einnimmt. Danach kann man den Schutz abnehmen, sowohl drinnen als auch draußen. Und: Sollte der Gottesdienst draußen gefeiert werden, darf auch wieder gesungen werden. „Darauf, und auf die außergewöhnliche Umgebung für den Gottesdienst freue ich mich ganz besonders“ kommentiert Pastor Schwarz. Über aktuelle Änderungen informiert die Homepage, www.kirche-elze.de sowie die Presse.