Hof Ebeling aus Wettmar spendet für Therapiegarten

Mellendorf. Der zweite Weihnachtsmarkt auf dem Ebelingshof in Wettmar hatte nicht nur viele Aktionen für Kinder zu bieten, sondern nahm sich auch dem sehr wichtigen Thema Demenz an. Neben den vielen Angeboten für Jung und Alt wurde am Stand der Familie Liptow-Knips ausführlich zu diesem Thema informiert. Schwerpunkt war dabei die Arbeit des Therapiegartens Grüne Stunde in der Wedemark. Der Kontakt zum Garten ist durch die Schwiegermutter von Frau Knips entstanden. Diese lebt in Mellendorf in einer Senioreneinrichtung, die im letzten Jahr regelmäßig mit einer Gruppe den Garten besucht hat. „Meine Schwiegermutter hat begeistert von ihren Ausflügen in den Garten erzählt, da kam uns spontan die Idee, dieses Projekt zu unterstützen,“ so Frau Knips. Die Familie hat mit Frau Hockling eine gelernte Konditorin in der Familie, die für die Aktion Kekse gebacken hat und diese zu Gunsten des Vereins Therapiegarten Grüne Stunde verkauft hat. So kamen am Ende des Tages 163 Euro zusammen. Diese wurden nun zweckgebunden als Gutschein für den Therapiegarten an die Seniorenresidenz Allerhop übergeben. Die Residenzleiterin Jennifer Janick freut sich schon ab April die Gutscheine einlösen zu können.