Hoher Schaden

Elze. Ein 82-jähriger Renault-Fahrer bog nach Auskunft der Polizei am Montag gegen 14.50 Uhr auf die Walsroder Straße in Elze ein und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtberechtigten Peugeot eines 31-Jährigen. Der Renault prallte gegen die rechte Heckseite des Peugeot. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro.