Hoher Schaden

Mellendorf. Eine 56-jährige Langenhagenerin bog am Montag um 18 Uhr mit ihrem Seat Ibiza in Mellendorf von der Berliner Straße kommend, nach links in den Hellendorfer Kirchweg ein. Hierbei übersah sie eine 51-jährige Volvo-Fahrerin aus Essel, die in Richtung Hellendorf fuhr. Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat
gegen den aus Richtung Hellendorf entgegenkommenden Daimler Benz eines 49-Jährigen Wedemärkers geschleudert. Durch diesen Aufprall wurde der 49-Jährige leicht verletzt und musste vor Ort medizinisch behandelt werden. Ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro, so die Polizei.