Hoher Schaden

Gailhof. In der Nacht zum 1. Mai um 2.27 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit einem Fiat Ducato die Kreisstraße von Gailhof in Richtung Meitze, als er nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Verunglückte hatte zuvor auf dem Feld neben der Straße eine Gruppe Rehe beobachtet und konnte aufgrund der Ablenkung die Spur nicht mehr halten. Er wurde durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Am Pkw entstand nach erster Schätzung ein Schaden von rund 15.000 Euro. Am Baum entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.