In Gewahrsam

Brelingen. Die alljährlich stattfindende Veranstaltung hatte einen recht friedlichen Verlauf. Nach Angaben des Veranstalters befanden sich in der Spitzenzeit um Mitternacht etwa 2000 Gäste auf dem Festareal. Angesichts der hohen Besucherzahl hatte die Polizei verhältnismäßig wenige Straftaten zu verzeichnen. So müssen sich zwei 17-jährige, weibliche Jugendliche wegen Diebstahls verantworten, weil sie beim Griff über die Theke des Imbisswagens 25 beziehungsweise zehn Euro Bargeld entwendeten. Ein 19-Jähriger wurde dabei ertappt, als er sich gerade einen Joint drehte. Gegen ihn und seine beiden 16-jährigen Begleiter wurde ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Marihuana eingeleitet. Nach einer Körperverletzung wurde der 23-Jährige stark alkoholisierte Täter zum Polizeikommissariat Mellendorf gebracht, wo er bis zum nächsten Morgen in der Gewahrsamszelle verblieb.