In Lebensgefahr

Hellendorf. Ein 25 Jahre alter Mann hat am Freitagabend gegen 18.15 Uhr bei einem Unfall auf der Landesstraße 190 am Ortsausgang Hellendorf lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem BMW-Cabriolet auf der L 190, aus Hellendorf kommend, in Richtung Mellendorf unterwegs gewesen. Kurz hinter dem Ortsausgang Hellendorf verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach links von der Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der 25-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Ein Rettungshubschrauber transportierte ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Den entstandenen Schaden an dem BMW schätzt die Polizei auf zirka 20 000 Euro. Die L 190 war bis etwa 19 voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen.