Infoabend zum Konfirmandenunterricht

Kirchengemeinde Helstorf lädt ein

Helstorf/ Abbensen. Alle Jugendlichen der Dörfer Helstorf, Abbensen, Warmeloh, Vesbeck, Luttmersen, Duden- und Rodenbostel, die etwa zwölf Jahre alt sind, sind herzlich eingeladen zum Konfirmandenunterricht der Kirchengemeinde Helstorf-Abbensen. Fragen wie: „Wer ist Gott? Gibt es den überhaupt? Und wenn ja, was hat das mit mir zu tun? Weswegen nennen wir uns Christen? Warum bin ich auf der Welt?“ werden vorkommen, aber auch Treffen von Freunden, Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Voraussetzungen (etwa Taufe oder Zugehörigkeit der Eltern zur ev. Kirche) gibt es keine. Wer Interesse hat, kann sich am 22. August um 19 Uhr in der Pfarrdiele , Brückenstr. 13, näher über den Ablauf des Unterrichts, die Zeiten, Finanzen, Freizeiten informieren und sich ggf. auch bereits zum „Konfa“ anmelden (dafür bitte, falls vorhanden, das Stammbuch mitbringen). Voraussetzungen gibt es keine. Eingeladen sind Interessierte und ihre Eltern. Anhand von Bildern und Erfahrungsberichten von „Alt-Konfirmanden“ und jugendlichen „Teamern“ wird das Unterrichtsmodell der Kirchengemeinde vorgestellt werden. Die Anmeldung kann aber auch später erfolgen, jeweils zu den Bürozeiten des Kirchenbüros, bis zum Begrüßungsgottesdienst am 15. September um 11 Uhr, den die Hauptkonfirmanden für die Neuen gestalten werden.