Inklusionskino in Bissendorf

„A United Kingdom“ wird im Bürgerhaus gezeigt

Bissendorf. Die KinoCrew vom Arbeitskreis Inklusion  freut sich auf viele Besucher beim nächsten Inklusionskino am Freitag, 24. August, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro an der Abendkasse im Bürgerhaus, Am Markt 1 in Bissendorf. Für das leibliche Wohl sorgt wie gewohnt das Café EinzigArtig.
Zum Inhalt: Ende der 1940er Jahre erhält das afrikanische Land Botswana plötzlich international große Aufmerksamkeit: Der Prinz des Staates, Seretse Khama (David Oyelowo), verliebt sich auf einer Englandreise in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike). Aus einer anfänglichen Romanze entwickeln sich schnell Heiratspläne, was in der jeweiligen Heimat der beiden Liebenden für einen Aufschrei in der Bevölkerung sorgt. Seretse und Ruth stellen sich gegen den Willen ihrer Familien, des britischen Empire und der Obrigkeit Botswanas und beginnen ihren Kampf für Unabhängigkeit in Zeiten der Apartheid, um schließlich aus dem gesellschaftlich auferlegten Exil in ihr Königreich zurückkehren zu können.
Das Drama basiert auf wahren Begebenheiten: Als Botswana 1966 seine Unabhängigkeit erlangte, übernahm Seretse Khama das Amt des ersten Staatspräsidenten.