Johannes-Passion in Ausschnitten

Brelingen.  Am Karfreitag, 15. April,  um 13 Uhr musiziert der Chor St. Martini im Karfreitagsgottesdienst in Brelingen. Gesungen werden Teile aus der Johannes Passion von Johann Sebastian Bach. Die Chorstücke umrahmen die gelesenen Evangeliumstexte musikalisch. Die konzertante Johannes Passion mit Solisten und Orchester musste wegen der Pandemie auch in diesem Jahr zum drittenb Mal verschoben werden - nun auf 2023. Im Karfreitagsgottesdienst werden die Chorstücke von Jörg Eikemeier an der Orgel begleitet.