K 104 wird gesperrt

Fahrbahn wird auf 400 Metern erneuert

Bennemühlen. Im Zeitraum vom 10. bis 14. August wird die K 104 („Kaffeedamm“) innerhalb der Ortsdurchfahrt von Bennemühlen erneuert. Der Baubereich umfasst einen rund 400 Meter langen Abschnitt, zwischen dem östlichen Ortsbeginn Bennemühlens (ab Mühlenbach/ Ehrenmal) und der Einmündung der K 105 (Straße „Alte Chaussee“).
Da die Fahrbahndecke beider Fahrstreifen erneuert wird, wird die gesamte Straße in diesem Abschnitt im genannten Zeitraum für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich auf dem Geh- und Radweg passieren. Die Verkehrsumleitung erfolgt ab der L 190 Elze/Bennemühlen über die L 190 Richtung Mellendorf - Brelingen nach Bennemühlen und von dort weiter nach Oegenbostel. Aus Brelingen kommende erfolgt die Umleitung über Mellendorf nach Elze - Bennemühlen.
Um etwaige Verkehrseinschränkungen zu verringern, wurde bewusst ein Termin in den Sommerferien für die Bauarbeiten gewählt. Auftraggeber und Kostenträger dieser Baumaßnahme ist die Region Hannover.