Kinderkino in St. Michaelis

Bissendorf. Am Freitag, 22. Februar, heißt es im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde St. Michaelis in Bissendorf ein weiteres Mal: „Film ab!“ Diesmal zeigt die Gemeinde ein tierisch kunterbuntes Zeichentrickvergnügen für alle Kinder ab sechs Jahren.
Ganz schön ausgefuchst wird es zugehen, wenn die kleinen Zuschauer mit einer mutigen Hasendame in die Hauptstadt der Tiere reisen. Hier erinnert vieles an das heutige Stadtleben, nur sind eben alle Figuren Tiere. Der Film erzählt eine spannende und lustige Kriminalgeschichte, bei der die Kinder selbst zu Detektiven werden können. Wie immer wartet auf die Kinder der gute Geruch von frischem Popcorn, ein Kinokiosk für Süßes und Getränke – und eine elternfreie Zeit. Daher ist es wichtig, dass Eltern überlegen, ob ihre Kinder die Filmspannung schon aushalten können. Einlass ist ab 17 Uhr – die Vorführung beginnt pünktlich um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei.
Im März wird es eine Terminveränderung geben: Der Wunschfilm wird am 29. März gezeigt – nicht, wie angekündigt, am 22. März.