Krabbelgottesdienst

Resse. Unter dem Motto „Verschluckt und ausgespuckt! – Jona“ findet am Freitag, 30. August, um 15.30 Uhr der dritte Resser Krabbelgottesdienst statt. Vorbereitet hat ein kleines Team den Gottesdienst. „Wie Gott uns nahekommt, wollen wir mit vielen Sinnen erfahren“, sagt Pastorin Wibke Lonkwitz. Eingeladen sind Kinder von null bis vier Jahren mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern in die Martin-Luther-Straße 10 in Resse. Der Gottesdienst soll nicht länger als 30 Minuten dauern. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Begegnung bei Kaffee und Tee. Schon mal vormerken: Bereits am 29. November um 15.30 Uhr ist dann der vierte Krabbelgottesdienst zu „Elisabeth, Maria und die Babys im Bauch“ geplant.