Kultur unterm Schauer

Die Band „Anti & the BalCannibals“ spielt bei „Kultur unterm Schauer“ an der Brelinger Mitte. Foto: Clemens Kunze

„Anti & the BalCannibals“ spiele am 5. September in Brelingen

Brelingen. Am Sonnabend, 5. September, um 20 Uhr spielt bei „Kultur unterm Schauer" der Brelinger Mitte die Band „Anti & the BalCannibals". „Samedi soir swing“ mit Anti & the BalCannibals am 5. September bei „Kultur unterm Schauer“. Vier Musiker*innen, vier Karrieren, vier verschiedene kulturelle musikalische Sprachen finden hier ihren Zusammenschluss und explodieren in einem gemeinsamen, hochspannenden Konsens. Wandernd zwischen Jazz, der Volksmusik aus dem Osten Europas und den Liedern des einst fahrenden Volkes hat sich die Band mit kannibalischem Hunger Elemente aus allen Stilrichtungen einverleibt und spricht frech die schönen Dialekte einer alten musikalischen Sprache, die voller Kraft und Swing und Lebensfreude steckt. Dabei verschmelzen Einflüsse aus Charanga-Music, karpatischer Folk- und Gypsy-Music, kubanischer, transsylvanischer und bulgarischer Musik zu einem wundervollen Folk-Jazz-Ganzen. Zu all diesem gebe man eine gute Portion Lust am Improvisieren und man erhält Anti & the BalCannibals. In der ungewöhnlichen Besetzung von Streichern, Alt-Saxophon und Kontrabass ist jede/r mal Solist, mal Begleiter, dazu kommt eine erdige Stimme und eine mitreißende live-Präsenz. Der Veranstalter Brelinger Mitte wünsch guten Appetit bei diesem serbo-chromatischen Puszta-Teller mit neuen Zutaten zu einem uralten Rezept.
Als Musiker sind Anti von Klewitz (Violine, Kontra-Viola und Gesang), Sander Hoving (Violine, Viola, Kontra-Viola), Jan von Klewitz (Altsaxophon) und Jens Piezunka (Cello und Kontrabass) mit von der Partie. Anders als sonst üblich gibt es keinen Vorverkauf und keine Abendkasse. Stattdessen werden alle Interessierten, sich im Büro der Brelinger Mitte per Mail unter info@brelinger-mitte.de mit den persönlichen Kontaktdaten anzumelden. Am Veranstaltungsabend ab 19 Uhr liegen dann die reservierten Karten am Eingang von "Kultur unterm Schauer" in der Hauptstraße 44 zur Abholung und Bezahlung bereit. Um alle Hygieneregeln einhalten zu können, braucht es mehr Zeit als üblich. Deshalb wird gebeten, für das Ankommen diese Zeit mit einzuplanen. „Dann können wir um 20 Uhr auch wirklich mit einem sicheren Gefühl ins Konzert starten", so Lisa Sacht von der Brelinger Mitte.