Ladendiebstahl

Mellendorf. Ein 31-Jähriger, der in einer Flüchtlingsunterkunft im Heidekreis lebt, wurde am Donnerstagnachmittag von Zeugen dabei beobachtet, wie er in einem Supermarktam Hellendorfer Kirchweg neun Flaschen Wodka und diverse Hygieneartikel in seinem Rucksack verstaute. Desweiteren trank der Täter zwei Dosen Alkoholmischgetränk aus. Nachdem er den Kassenbereich passiert hatte, ohne zu bezahlen, wurde er von Mitarbeitern festgehalten und der Polizei übergeben. Der Täter ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen.