Landwirt löscht Feuer selbst

Wennebostel. Am Sonnabend vergangener Woche gegen 18.20 Uhr bemerkte ein Landwirt während landwirtschaftlicher Arbeiten auf seinem Acker zwischen Wennebostel und Bissendorf Rauch, der in die Fahrerkabine seines Ackerschleppers eindrang. Daraufhin stieg er vom und löscht mit eigenen Mitteln selbst den Brand. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte die letzten Glutherde. Als Brandursache wurdeein Kabelbrand unter dem Fahrersitz festgestellt. Angaben über die Schadenshöhe wurden bislang nicht gemacht.