Märchentage abgesagt

Bissendorf-Wietze. Leider musste die Unicef-Arbeitsgruppe Südheide coronabedingt in diesem Jahr die Wedemärker Märchentage in der Eichenkreuzburg in Bissendorf-Wietze erneut absagen. Gehofft hatte Unicef-Sprecherin Christiane Freude, die beliebten
Erzählstunden am Kaminfeuer vom 15. bis 19. November zum 25. Mal anbieten zu können.
Unicef bedauert diese Entscheidung außerordentlich, hofft jedoch auf eine veränderte
Situation im kommenden Herbst und plant auch bereits die nächsten Märchentage vom 14. bis 18. November 2022.