Mahlstein-Mühlstein-Mutterkorn

Bissendorf. Bei einer etwa 1,5 stündigen Kostümgästeführung durch Teile des historischen Ortskernes von Bissendorf und Teile des Richard Brand Museums, erfahren Sie und Ihre Kinder wissenswertes und interessantes Rund um das Getreide von Jungfer Anni. Wie sieht ein Mahlstein aus, und wie funktioniert er? Wo ist das Auge des Mühlsteines, und wer ist Kunibert der Kleiekotzer? Warum brauchen Mühlen eine Alarmanlage, und warum heißen so viele Menschen Müller?
Wie viel Getreide hamstert ein Hamster und wie konnte man mit Mutterkorn abtreiben, oder heilen? Wie sehen Mehlwürmer aus und wie schmecken sie? Dieses und noch viele andere Dinge hören, sehen und schmecken Teilnehmer während der Führung.
Treffpunkt Treppe Bürgerhaus in Bissendorf am Sonnabend, 20. August, um 14 Uhr. Telefonische Anmeldungen bitte unter (0 51 30) 6 03 63. Beitrag für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder ab sechs Jahren 2,50 Euro. Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk tragen, sagt Jungfer Anni.