„Mit Kindern gemeinsam trauern“

vhs Info- und Gesprächsabend für Eltern, Lehrer und Erzieher

Neustadt. Kinder erleben ihre Trauer oft anders als wir Erwachsene. Erste Erfahrungen mit Verlust und Trennung führen sie in ein Chaos von Unsicherheiten, Fragen, Ängsten und Phantasien. Kinder sind diesen Gefühlen oftmals hilflos ausgeliefert, sie können sie nicht benennen und versuchen alles, was sie verunsichert, zu verdrängen. Was sie fühlen, zeigen sie meist im Tun, im Spielen, in Verhaltensweisen und häufig in körperlichen Symptomen. Für das schwer „begreifbare“ brauchen Kinder Unterstützung und Sicherheit. Sie müssen sich auf uns Erwachsene verlassen können und brauchen Geborgenheit, Anerkennung, Liebe und Struktur, um sich im Land der Trauer zurechtzufinden. Gelingt es uns Erwachsenen, dem Kind das Gefühl zu vermitteln: Du darfst traurig sein und ich bin immer für dich da, wenn du mich brauchst – dann sind ganz wichtige Weichen für die Entfaltung jener seelischen Kräfte gelegt, die das Kind an Verlust- und Abschiedssituationen wachsen lässt. Aber nicht minder schwer tragen wir an unserer eigenen Trauer, die uns ebenso hilflos und schwer werden lässt und uns mit vielen Fragen und Ängsten bedrängt und konfrontiert. Deshalb geht in dem Info-Gesprächsabend für Eltern, Erzieher und Lehrer am Montag, 7. November, von 19 bis 21.15 Uhr in Neustadt im Veranstaltungszentrum Leinepark, Suttdorfer Straße 8, Karin Seebode (Heilpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trauerbegleiterin für Erwachsene und Kinder, Hospizmitarbeiterin) auch in besonderen Maße der Frage nach: Was brauchen wir als Eltern und Bezugspersonen auf diesem gemeinsamen Weg der Trauerverarbeitung?  Das Entgelt für diesen Vortrag der vhs Hannover Land „Mit Kindern gemeinsam trauern“ VA-Nr. E21N250 beträgt 15 Euro. Kurzfristige Anmeldungen werden noch unter der vhs Hotline-Telefon-Nr. (0 50 32) 98 19-9 99 und bei allen vhs-Geschäftsstellen sowie per E-Mail unter info@vhs-hannover-land.de oder im Internet unter www.vhs-hannover-land.de entgegengenommen.