Mit Radfahrer kollidiert

Mellendorf. Ein 43-jähriger Radfahrer befuhr am Donnerstag letzter Woche um 17.06 Uhr den kombinierten Rad-/Gehweg der Kaltenweider Straße (L 190) in Mellendorf in Fahrtrichtung Hellendorf. An der Einmündung der Straße Hartmannshof kam von rechts ein 39-jähriger Suzuki-Fahrer. Ohne an der dortigen Haltelinie anzuhalten, fuhr der 39-Jährige in die Kaltenweider Straße ein und kollidierte dabei mit dem von links kommenden, vorfahrtberechtigten Radfahrer. Dieser schlug mit dem Kopf auf die Motorhaube des Suzuki und zog sich dabei leichte Verletzungen zu (Fahrradhelm getragen). Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Suzuki-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 1.600 Euro.