Morgengebet in Scherenbostel

Scherenbostel. Kirche ist auch in diesen Zeiten da und sucht neue Wege. Zusammenkommen, gemeinsam beten, sich stärken lassen durch Wort und Segen.
Daher entstand die Idee auch unter dem vertrauten Scherenbosteler Glockenturm ein Morgengebet zu feiern.  Am Sonntag, 25. April, um 9.30 Uhr findet das erste Scherenbosteler Morgengebet unter dem Glockenturm am Fuhrenkamp 3 statt. Familie Thies wird den musikalischen Rahmen gestalten, Pastorin Lonkwitz lädt zum gemeinsamen Gebet ein. Es gelten die Abstandsregeln, Maskenpflicht und der Verzicht auf Gesang. Teilnehmen kann, wer sich vorher unter www.kirche-bissendorf.de oder unter Telefon (0 51 30) 6 09 92 08 angemeldet hat, denn es können auf Grund der Abstandsregeln nur begrenzt Personen teilnehmen.