Motorradfahrer verletzt

Essel. Nachdemeine Gruppe Motorradfahrer wegen einer Panne einer der Maschinen auf dem Standstreifen der BAB angehalten und den Defekt repariert hatte, wollten die Kradfahrer gegen 12.50 Uhr vom Standstreifen der A 7 wieder in den fließenden Verkehr in Richtung Hamburg einfädeln. Hierbei unterschätzte ein 36-Jähriger, der mit seiner Harley Davidsonals letzter Fahrer losfuhr, die Geschwindigkeit des mit seiner
Kawasaki vor ihm fahrenden Fahrers und fuhr auf. Beide Biker stürzten, verletzten sich leicht und wurden zur Behandlung mit Rettungswagen ins Heidekreisklinikum Walsrode gebracht. An den Motorrädern entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.