Munition gefunden

Langenhagen. Am Sonntag wurde bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach London Heathrow im Handgepäck eines 65-jährigen Deutschen Kleinkalibermunition aufgefunden. Die drei Patronen waren in einer mitgeführten Regenjacke eingenäht. Aufgrund fehlender waffenrechtlicher Bestimmungen fand eine Sicherstellung mit entsprechender Strafanzeige durch die Bundespolizei statt. Ferner wird eine Ordnungswidrigkeitenanzeige
nach dem Luftsicherheitsgesetz initiiert. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Betroffene die Weiterreise antreten.