Neue Rückbildungskurse bei der Volkshochschule Hannover Land

Elze. Für Mütter, die nach der Schwangerschaft langsam den Wiedereinstieg in den Sport starten möchten, bietet die Volkshochschule Hannover Land zwei neue Rückbildungskurse in der vhs Elze, Poststraße 8 an. Durch Schwangerschaft und Geburt werden insbesondere die Muskelpartien des Beckenbodens, des Rückens und des Bauches stark beansprucht, gedehnt und geschwächt. Mögliche Folgen davon sind unter anderem Rückenbeschwerden oder auch Inkontinenz. Hierbei können Rückbildungskurse helfen. In den Kursen führen die Teilnehmenden gezielte und kräftigende Übungen des Beckenbodens sowie der beanspruchten Muskulatur des gesamten Körpers durch. Tipps für körperschonende Haltungen und Bewegungsabläufe im Alltag sowie Entspannungsübungen für die beanspruchte Schulter- und Nackenmuskulatur runden das Angebot ab. Der Rückbildungskurs mit der Kursnummer A960347 kann circa sechs Wochen nach der Geburt begonnen werden. Darüber hinaus richtet sich der Kurs „Rückbildung sportiv“ mit der Kursnummer A961047 an diejenigen, die bereits einen Rückbildungskurs besucht haben. Hier arbeiten die Teilnehmenden mit dem eigenen Körpergewicht, mit Elementen aus dem Pilates oder auch mit Kleingeräten. Ein Einstieg ist ab circa zwölf Wochen nach der Geburt möglich. Die zehnwöchigen Kurse finden jeweils ab dem 6. Februar donnerstagvormittags statt. Das Entgelt beträgt je Kurs 82 Euro. Anmeldungen werden unter Angabe der jeweiligen Kursnummer telefonisch unter (0 51 37) 9 80 03 30, online unter www.vhs-hannover-land.de oder vor Ort in jeder VHS-Geschäftsstelle entgegengenommen.