Neue Selbsthilfegruppe

Mellendorf. Wegen hoher Nachfrage gibt es die neue Selbsthilfegruppe Depression und Ängste. Wer unter unter einer Depression und/oder Ängsten leidet oder sich einsam fühlt, ist genau richtig in der Gruppe. In der Wedemark gründet sich aufgrund der hohen Nachfrage ab Januar 2019 eine zweite Selbsthilfegruppe zu diesen Themen. Im geschützten und sicheren Rahmen, soll es um den Austausch von Ideen, Gedanken und auch Informationen gehen. Jeder Betroffene ist willkommen, egal, ob erst seit kurzem erkrankt oder schon über einen längeren Zeitraum. Ziel ist es, durch das Gespräch und den Austausch miteinander eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Weitere Informationen bei der Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich – KIBIS, Außenstelle Wedemark, persönliche Sprechstunde: Montag 14 bis 16 Uhr, Telefon (0 51 30) 9 74 31 41, info@kibis-wedemark.de oder Telefon (05 11) 66 65 67 oder info@kibis-hannover.de.“