Neue Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Autismus

Wedemark. Menschen mit frühkindlichem Autismus haben es nicht leicht in dieser Welt. Deren Eltern und Familienangehörige leben zwischen zwei Welten und sind jeden Tag mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert. Deshalb soll eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Autismus gegründet werden. Die Teilnehmenden wollen es sich selbst und ihren Kindern ermöglichen, trotz aller Schwierigkeiten glücklich miteinander zu leben. Informationsaustausch, Reden über Alltagssorgen, suchen nach neuen Wegen Probleme zu lösen, aber auch gemeinsame Freizeitaktivitäten und Aufklärungsarbeit können Inhalt der neuen Gruppe sein. Alle, die mitmachen möchten, sind in der Gruppe herzlich willkommen.
Interessierte können sich gerne bei der Kibis-Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich: montags von 14 bis 16 Uhr in der Außenstelle Wedemark, Telefon (0 51 30) 9 74 31 41 oder in Hannover, Telefon (05 11) 66 65 67 (Telefonzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Mittwoch von 16 bis 19 Uhr) melden.