Nicht versichert

Wedemark. Gleich zwei Mal registrierte die Polizei am Wochenende einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz: In  Mellendorf auf der Wedemarkstraße führte eine 20-Jährige am Freitag letzter Woche um 14.10 Uhr einen Elektroroller im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl dieser nicht über das erforderliche Versicherungskennzeichen verfügte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Weiterfahrt mit dem Roller wurde untersagt. Der zweite Fall ereignete sich ebenfalls am Freitag um 22.50 Uhr am Kummerberg in Bissendorf. Auch hier führte der 43 Jahre alte Beschuldigte führte einen Elektroroller im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl dieser nicht über ein aktuelles Versicherungskennzeichen verfügte. Das an dem Elektroroller angebrachte Kennzeichen war nur für das Versicherungsjahr 2020 gültig. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Weiterfahrt mit dem Roller wurde auch ihm untersagt.