Nicht versichert und angetrunken

Resse. In der Nacht zum Freitag letzter Woche wurde ein 43-jähriger Wedemarker auf der Osterbergstraße angehalten, der er mit seinem E-Scooter ohne Versicherungsschutz unterwegs war. Dies stellt eine Straftat dar. Darüber hinaus stellten die Beamten Atemalkohol bei dem Mann fest. Eine Kontrolle ergab einen Wert von 0,66 Promille. Neben dem Strafverfahren wurde daher noch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Mann eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein E-Scooter ist ein Kraftfahrzeug, so dass hier auch die entsprechenden Grenzwerte in Bezug auf den Alkoholisierungsgrad gelten wie beim Pkw.