Noch freie Plätze

Kinder ab einem Jahr können in die Krippe

Brelingen. Am letzten Krippentag vor der Osterpause gab es leuchtende Augen bei den zwölf Kindern in der Kinderkrippe Lüttenbaach in Brelingen. Während die Kinder mit den Erzieherinnen gemeinsam frühstückten hatte der Osterhase die von den Kindern im Gruppenraum gebauten Osternester entdeckt und gefüllt. Einige süße Sachen und ein Zauberhandtuch hatte der Hase für jedes Kind mitgebracht.
Die von einer Elterninitiative getragene Kinderkrippe Lüttenbaach an der Straße Abbauernring betreut täglich zwischen 8 und 13 Uhr zwölf Kinder. Die älteren, die jetzt drei Jahre alt werden, wechseln nach den Sommerferien in den Kindergarten. Dann können mehrere Plätze mit Kindern, die mindestens ein Jahr alt sind, belegt werden. Interessierte Eltern können sich per E-Mail an info@kinderkrippe-luettenbaach.de wenden. Eine Anmeldung kann auch bei der Gemeinde Wedemark erfolgen, die die Vergabe der Krippenplätze koordiniert.