Obstbäume müssen weichen

Mellendorf. Die sechs Obstbäume, die auf dem Außengelände der Kita am Allerhop (Haus am Teich) stehen, werden entfernt, es werden andere Bäume als Ersatz gepflanzt. Der Grund für die Entfernung der Obstbäume ist eine Gefährdung der Kinder auf dem Außengelände der Kita, da die Früchte eine Unmenge an Wespen anziehen. Da auch Kinder mit Allergie gegen Insektenstiche betreut werden, ist es für viele Kinder kaum möglich sich im Außenbereich aufzuhalten. Die Gemeindeverwaltung hat der Anfrage des Betreibers, dem Verein der Kinderfreunde e.V., stattgegeben, besteht aber auf Ersatzpflanzung von anderen Bäumen, bei denen es nicht zur Gefährdung von Kindern kommt. Die Entfernung der Bäume soll kurzfristig erfolgen.