Ökumenische Gräbersegnung

Bissendorf. Geplant war die Ökumenische Gräbersegnung am Sonntag, 8. November, um 15 Uhr mit einem Gang über den Bissendorfer Friedhof. Angesichts der steigenden Zahlen laden Religionspädagogin Betina Schenk und Pastorin Wibke Lonkwitz nun zu einer Andacht um 15 Uhr in die Friedhofskapelle des St. Michaelisfriedhofes ein. Von dort können Lichter zu den Gräber getragen werden. Es gilt die dringende Bitte, auf dem Friedhof Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.