Ölspur aufgeklärt

Mellendorf, Eine lange Ölspur zog sich quer durch Mellendorf bis an die Autobahnanschlussstelle (wir berichteten) Ein 40-jähriger Mann aus Fuhrberg meldete sich am Dienstag bei der Polizei in Mellendorf und gab an, der Verursacher der Ölspur zu sein.
Bei der angegebenen Strecke handele es sich um seinen Arbeitsweg. Bei seiner Rückkehr nach Hause hatte er den Ölverlust seines Opels festgestellt. Die Verunreinigung der Fahrbahn seines Heimwegs habe er jedoch nicht bemerkt. Der Vorfall wurde bereits seiner Haftpflichtversicherung mitgeteilt.